[über schomaker-press]

Hallo, schön, dass Sie hier sind!

 

Zunächst möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Mein Name ist Judith Schomaker und ich bin typische Quereinsteigerin – ein journalistisches Paradebeispiel sozusagen!

Oft werde ich gefragt, über was ich denn überhaupt schreibe, bzw. in welcher Sparte des Journalismus ich mich bewege. Die Antwort ist schwer zu definieren, ein abwechslungsreiches Leben bringt halt entsprechend viele Interessengebiete mit sich.

In jungen Jahren war es der Traum vieler Mädchen, der mich bewegte: Das Hobby „Pferd“ zum Beruf machen!

Den Pferden bin ich bis heute treu geblieben, nicht jedoch dem Beruf! Hier habe ich mich für das stets warme und trockene Plätzchen hinter dem Schreibtisch entschieden. Lange Jahre „diente“ ich so meinen Vorgesetzten, brachte ein wenig Abwechslung durch ein Studium der alternativen Veterinärheilkunde in meinen Alltag und widmete mich in meiner Freizeit weiterhin den Tieren.

Der Schreibtisch ist zwar noch immer mein täglicher „Hauptarbeitsplatz“, allerdings mit deutlich mehr Abwechslung, seit ich 2008 die journalistische Sparte eingeschlagen habe. Interessante Themen aus meinen *Kerngebieten für Print- und Onlinemedien so aufzubereiten, dass ich die Leser nicht nur informiere, sondern auch gleichzeitig begeistere, finde ich dabei absolut faszinierend.

 

* In folgenden Themengebieten fühle ich mich besonders wohl:

  Erneuerbare Energien
  Nachhaltigkeit
  Natur und Umwelt
  Haus- und Nutztiere (Zucht und Haltung)
  Medizin und Naturheilverfahren für Mensch und Tier
  Länder und Reisen

Ebenso arbeite ich mich in „artfremde“ Themen ein – Hauptsache, sie sind interessant!

Referenzen ansehen

 

Über schomaker-press/Magazin

Die aktuellen Geschehnisse „veralten“ relativ schnell und verschwinden dabei ebenso schnell aus den Köpfen der Leser. Schließlich ist nichts älter, als die Zeitung von gestern! Doch gerade das ist es, was nicht sein darf! Das Magazin befasst sich daher mit Themen aus verschiedenen Sparten des „natürlichen“ Lebens, die uns alle etwas angehen! Es soll zum Nachdenken anregen, mitunter recht komplizierte Zusammenhänge verständlich machen und vor allem: In den Köpfen bleiben!

Gastbeiträge sind übrigens willkommen! Sagen Sie Ihre Meinung,

unzensiert und ungeschönt!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: